Wasser im Keller

Wasser im Keller

Datum: 5. Juli 2015 um 23:13
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > Wasser im Gebäude
Einsatzort: Salzderhelden – Am Stauwerk
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Überflutung eines Kellers nach Sommerunwetter

Salzderhelden / Stadt Einbeck (ms)

Wie bereits durch den Deutschen Wetterdienst vorangekündigt, kam es am 05.07.2015 zu schweren Unwettern über Deutschland, mit teils heftigen Gewittern und Regenfällen. Auch wenn die Ortschaft Salzderhelden zunächst von größeren Unwetterschäden verschont zu bleiben schien, kam es um 23:13 doch noch zu einer Alarmierung der Salzderheldener Kameraden.

Ein Keller eines Wohnhauses im Ortsgebiet war durch Abwasser der hauseigenen Kanalisation voll gelaufen, da in diesem Bereich, durch einen Defekt der Abwasserleitungen, die auftretenden Wassermengen nicht mehr abtransportiert werden konnten und es so zu einem Rückstau in den Keller des Hauses gekommen war.

Die Salzderheldener Kameraden pumpten also umgehend, mittels Tauchpumpe, das im Keller befindliche Wasser ins Freie und alarmierten den Bereitschaftsdienst der Stadtentwässerung der Stadt Einbeck. Dieser versuchte zunächst die Abwasserleitungen Am Stauwerk zu spülen,  um weiteren Schaden durch rückstaunendes Wasser zu verhindern.

Für die Feuerwehr war nach Beseitigung der Wassermengen, im Keller des Hauses, der Einsatz beendet und die Einsatzstelle konnte nach ca. 1 Std. an die Stadt Einbeck übergeben werden.

Quelle: Text: © Feuerwehr Salzderhelden

Kommentare sind geschlossen.