Gartenlaubenbrand

Gartenlaubenbrand

Datum: 21. Mai 2011 um 19:11
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 47 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > Gartenlauben Brand
Einsatzort: Salzderhelden – Saline
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Bereits zum zweiten mal an diesem Samstag, den 21.05.2011 ging eine Alarmierung bei den Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Salzderhelden ein. Das jetzige Stichwort lautete „Brandeinsatz auf der Saline“. Anhand einer ziemlich großen Rauchwolke war der Brand bereits von weitem erkennbar, woraufhin, wegen eines anzunehmenden Großbrands sofort nicht nur die FF Salzderhelden, sondern auch die FF Vogelbeck per Vollalarm alarmiert wurde. Jedoch konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die ersten eintreffenden Kräfte mit dem Tanklöschfahrzeug konnten schnell einen kleinen Schuppen feststellen, der als Hühnerstall diente. Trotz des schnellen Eintreffens an der Einsatzstelle, war der Schuppen  bei Eintreffen schon völlig niedergebrannt, sodass die Reste noch mit einem C-Rohr von einem Trupp unter PA abgelöscht werden konnten.  Bereits nach weniger als einer Stunde war das Feuer aus und der Einsatz beendet. Die FF Vogelbeck hatte ihre Einsatzfahrt bereits abgebrochen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar da sich keine elektrischen Leitungen in der Gartenlaube befanden. Vermutlich kann Brandstiftung die Ursache für das Feuer gewesen sein.

© FF Salzderhelden

Fotos: Peter Kitzig

Kommentare sind geschlossen.