Reifenbrand an Gummiwagen

Reifenbrand an Gummiwagen

Datum: 3. November 2011 um 12:02
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 45 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > PKW Brand
Einsatzort: Drüber – Feldmark
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am heutigen Donnerstag um 12:02 wurde die Stützpunktfeuerwehr Salzderhelden zur Unterstützung der Ortswehren Drüber und Sülbeck zu einem Reifenbrand an einem landwirtschaftlichen Anhänger, beladen mit Rundballen, in die Feldmark Drüber alarmiert. Dieser hatte nur wenige Meter abseits der L572 auf einem Feldweg Feuer gefangen. Nach ersten Löschversuchen mit Kübelspritzen und Feuerlöscher konnte der Brand schließlich durch einen Trupp, unter PA, des Salzderheldener TLF 16/25 ,unter der Leitung von Ortsbrandmeister Alexander Johanns , mithilfe des Schnellangriffs unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Nach bereits wenigen Minuten war das Feuer aus und die Kameraden konnten wieder das Gerätehaus anfahren.

©FF Salzderehelden

Fotos Horst Lange

Kommentare sind geschlossen.