Gartenlaubenbrand

Gartenlaubenbrand

Datum: 6. Juni 2012 um 07:38
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Brandeinsatz > Gartenlauben Brand
Einsatzort: Salzderhelden – Saline
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Einige Kameraden der Feuerwehr Salzderhelden mussten am Mittwoch, den 06.06.12 um 07:38 ihre Arbeitsstellen verlassen. Gemeldet wurde über die FEL Northeim eine starke Rauchentwicklung in der Salzderheldener Gartenkolonie auf der Saline. Unter dem Stichwort Brand 2 liefen das TLF 16/25 und das LF 8 der Salzderheldener Wehr sofort die Einsatzstelle an. Dort brannte ein Gartenhäuschen mit angrenzendem Schuppen und Hühnerstall, nach kurzer Zeit, in voller Ausdehnung. Sofort wurden 2 Trupps unter PA zur Brandbekämpfung eingesetzt. Zur Verstärkung der Kräfte kamen noch das TLF 16 der Ortsfeuerwehr Einbeck und das LF 8 der Feuerwehr Vogelbeck zur Einsatzstelle. Ebenfalls anwesend der Stadtbrandmeister der Stadt Einbeck Lars Lachstädter. Das Feuer war durch die Kameraden schnell unter Kontrolle gebracht, allerdings mussten Dachplatten entfernt und Teile der Hütte vollständig auseinander gezogen werden, um auch letzte Glutnester zu löschen. Die Gartenhütte wurde bei dem Feuer vollständig zerstört und auch die Hühner aus dem Stall konnten bedauerlicherweise nicht gerettet werden.

Letzte Brandherde wurden schließlich noch einmal durch die Kameraden aus Einbeck mit der Wärmebildkamera kontrolliert, sodass dann „Feuer aus“ gemeldet werden konnte.

Wie es zu dem Brand kam ist noch unklar und dies werden weitere Ermittlungen klären.

©FF Salzderhelden

Bilder: © Peter Kitzig

Kommentare sind geschlossen.