Gefahrgutunfall

Gefahrgutunfall

Datum: 16. Juni 2012 um 01:55
Alarmierungsart: Melder
Dauer: 7 Stunden
Einsatzart: Gefahrgut
Einsatzort: BAB 7 – Nörten -> Göttingen
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Salzderhelden: MTW
  • Gefahrgutzug – Stadt Einbeck – FF Einbeck, FF Naensen, FF Salzderhelden, FF Dassel, FF Wenzen, FF Vogelbeck

Einsatzbericht:

Samstag Nacht gegen 02.00 Uhr wurden die Kameraden Freiwilligen Feuerwehr Salzderhelden, die im Gefahrgutzug Einbeck tätig sind, zu einem Einsatz auf die Bundesautobahn 7 zwischen Nörten und Göttingen gerufen.

Nachdem sich der Zug auf der FTZ in Einbeck gesammelt hat, fuhr er geschlossen zur Einsatzstelle.

Dort angekommen wurden die CSA-Träger eingesetzt um den verunfallten LKW-Anhänger, in dem eine ausgelaufene Lauge entdeckt wurde, zu untersuchen und auszuräumen.

Der Gefahrgutzug Einbeck unterstütze dabei die Umweltfeuerwehr des Landkreises Northeim sowie weitere angerückte Gefahrgutzüge.

Nach einigen Stunden, konnte der Gefahrgutzug wieder einrücken.

Die Autobahn war noch bis ca 12.00 Uhr gesperrt.

Text und Bilder © Feuerwehr Salzderhelden

Kommentare sind geschlossen.